Gehirnfurz #111 : „Urlaub“

Gehirnfurz 111
Und weil man es sich anscheinend erst wieder angewöhnen muss, digital zu zeichnen ist dieser Gehirnfurz seit Langem mal wieder auf Papier gezeichnet (und digital koloriert & bebuchstabt) worden.

Aber jetzt muss ich NOCHVIELMEHRZEICHNEN *tanzsingfreu*
Und ihr?! Ich hoffe, ihr mögt Euren Alltag auch :)
(ich finde übrigens, dass für den oben genannten Effekt auch schon der allerkürzeste Urlaub reicht, hauptsache mal kurz was Anderes)

13 Gedanken zu “Gehirnfurz #111 : „Urlaub“

  1. Herzlich Willkommen zurück! Wir haben dich schmerzlichst vermisst ;)
    Und mit deinem Abschlusssatz hast du recht, wir waren jetzt 4 Tage einfach mal weg und sind auch froh wieder zu Hause angekommen zu sein.
    Wäre ja auch schlimm wenn man sich nciht freuen würde oder??

  2. Willkommen zurück! :-D
    Es wirkt so, als wäre der Alltag in deiner Abwesenheit gewachsen~. Ich muss gestehen, dass mir mein Alltagauch wesentlich besser gefällt, wenn ich im Urlaub war. Ich hoffe, es wird bei dir noch lange anhalten. ;-)

  3. Willkommen zurück!

    Wunderbar, endlich wieder neue Gehirnfürze :-) :-) :-)

    Ich freu mich schon auf Deine gezeichneten Urlaubsgeschichten ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.