danach – Bachelorarbeit


“Danach” bei wird bei Panini veröffentlicht !!!!!!!!!!!
17. September 2012, 144 (!) Seiten farbig, Format 17×24 cm

Einzelne Kapitel auf mycomics.de :
- Prolog und Story 1 “Zweifel”
- Story 2 “Ex – WG”
- Story 3 “Säulen”
- Story 4 “Seelenpartner”
- Story 6 “Beides”

Danach – Eine Graphic Anthology
Original Bachelorarbeit:
August 2011, 128 Seiten farbig, Format 16,9×24 cm
Bearbeitungszeit: Ca. 3,5 Monate

“danach” ist meine Bachelorarbeit, in der ich 10 wahre Geschichten über die Zeit nach einer Trennung gesammelt und aufgezeichnet habe.
Jede Geschichte ist in ihrer eigenen Farbe erzählt (die Rahmenhandlung ist grau).
Exklusiv: Entstehung von danach.

8 Gedanken zu “danach – Bachelorarbeit

    • Ich wfcnsche dir ganz, ganz viel Erfolg bei den Klausuren und selbstverste4ndlich auch bei der Jobsuche – auf dass da etwas Lukratives bei raus spirngt ;) Ein Umzug [sobald ihr etwas Neues gefunden habt, auch dabei viel Erfolg] ist ja auch immer stressig, na, das kann ja etwas werden zusammen mit allem anderen!Du schaffst das schon, ich glaube dran :D Und wie immer ein toll gewe4hltes Bild, TBBT passt irgendwie bei so etwas immer exzellent…

    • Das Geffchl, das nicht zu schaffen kenn ich ;) Bin zur vor meneir Diplomarbeit und hab Ende Juli Klausurenphase und hab jetzt schon Angst vor dem Stress. Und dann die Jobsuche erst… aber irgendwie wirds schon!! Mir machts momentan Mut, wenn ich sehe wie meine Freunde so langsam Jobs finden. Also ich wfcnsch dir ganz viel Erfolg ffcr das alles!!! Schaffst das :)

  1. Mir glitt meine Ausgabe gestern mal wieder in die Hände. Ganz passend zu meinem Danach. Ich hoffe, du nimmst mir eine Empfelung deines Büchleins auf meinem verkorksten Blog nicht übel. Wenn doch, lass es mich wissen ;)

    Und danke für die Aufmunterung! Ich schenke es jetzt immer jeder Freundin mit Liebeskummer :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>