Gehirnfurz 005

Coffee Jam #30 bei JAZAM!

… ich stell mir die Kaffeewelt aber wirklich schön vor :)

Achja. Viele Leute sagen ja, dass sie Kaffee am Anfang auch eklig fanden. Dass man sich da langsam dran gewöhnen muss, mit stark gesüßtem und gemilchtem Kaffee bis man es ohne Zusätze schafft.
Aber so kann man sich ja an alles Eklige gewöhnen, ist die Kaffeewelt das wert??

10 Gedanken zu “Gehirnfurz 005

  1. Ich finde: Ja.
    Ich habe mit Halb Kaffee, halb Milch angefangen. Aber ganz wichtig: leckere Milch. Die gute 3,8 Prozentige Bio-Öko-Supermilch aus der Glasflasche aus dem Kühlregal. Nich so eklige 0,nix Prozentige Ekel-H-Milch. ;)

  2. Halb Kaffee, Halb Milch ?!?!? Ich schaffs gradma mit 1/10 Kaffee und 9/10 … (kurz nachgerechnet) Milch. Lohnt es sich denn? Wird man wach? (und ich frage als jemand, der jeden Tag im Schnitt 1,5 l Ekel-SchwippSchwapp trinkt)

  3. Pingback: Schlogger im Jazam! to Go | schlogger

  4. Alles Quatsch. Wenn es ums Wachbleiben geht, kann man auch Tee trinken. Der schmeckt wenigstens.

    Verstehe die grundsätzliche Logik auch nicht, dass man wegen einer toxikologischen Wirkung ein Getränk trinken soll, das einem nicht schmeckt. Da kann man sich das Toxikum auch pur reinpfeifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.